Die "Crystal Methodologies"

sind eine ganze Methodenfamilie, die von Alistair Cockburn ausgearbeitet wurde und wird.
Bisher gibt es Crystal Clear, Crystal Orange und Crystal Orange Web.
Als grobe Richtschnur gilt: Je größer das Projekt, umso dunkler die Farbe.

Cockburn schreibt: „Each one of the the Crystal methods

  • Is people- and communication-centric
  • Gets adjusted to fit its particular setting
  • Works from the project tolerance level and the bottleneck activities to an answer that matches the project ecosystem“

Crystal ist „the sloppiest methodology that could possibly work“.

Crystal ist damit auch besonders für solche Situationen geeignet, in denen die hohe Disziplin, die z.B. von eXtreme Programming gefordert wird, nicht aufgebracht wird oder werden kann.

Siehe auch: http://alistair.cockburn.us
Dort gibt (bzw. gab) es auch einen Draft des Buches „Crystal Clear“.

Weitere Beschreibung gibt es in Alistairs excellentem Buch: Agile Software Development
(http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/0201699699)

Malte Finsterwalder

 
the_crystal_methodologies.txt · Zuletzt geändert: 2010/10/24 14:07 von Christian Mann
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:GNU Free Documentation License 1.2
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki